VOM EICHENPROZESSIONSSPINNER BEFALLEN?

Professionelle Entfernung von Raupen und Nestern des Eichenprozessionsspinners in Bocholt. 

Sichere Bekämpfung

Sind Eichen befallen? Rufen Sie uns an, wir kümmern uns schnellstmöglich um die Entfernung.

Geschultes Personal

Entfernen Sie die Nester niemals selbst: Unser geschultes Personal entfernt die Raupen samt der gefährlichen Brennhaare. 

Moderne Maschinen

Sichere Maschinen und der fachgerechnet Umgang sorgen dafür, dass die Brennhaare der Tiere effektiv vernichtet werden.

Rufen Sie uns jetzt an:

Vom Falter zur gefährlichen Raupe

Bei dem Eichenprozessionsspinner handelt es sich, im Gegensatz zu anderen Schädlingen, um eine einheimische Art. Lange Zeit ist dieser nicht groß aufgefallen, da nur lokal Probleme zu verzeichnen waren.

Das Gefahrenpotenzial hat sich durch die Massenvermehrung auch in Bocholt und Umgebung erhöht.

Folgende Gründe spielen unter anderem eine Rolle:

  • zunehmende Anpflanzung von Eichen an Straßen und damit in der Nähe von Wohngebieten
  • fehlender Unterwuchs bei Pflanzungen an Straßen
  • mildes Klima
  • hohe Anpassungsfähigkeit des Insekts
  • Populationen der natürlichen Feinde sind nicht im gleichen Maße gewachsen, so dass eine zunehmende Ausbreitung zu beobachten ist

 

 

 

Warum sollten Eichenprozessionsspinner bekämpft werden?

Das vergangene Jahr hat uns gezeigt, wie eine kleine Raupe unseren Aufenthalt in der Natur beeinträchtigen kann. In Bocholt wurde an vielen Promenaden und Alleen darauf hingewiesen, bestimmte Wegabschnitte zu meiden, da dort befallene Bäume standen. Die giftigen Brennhaare, die sie vor Fressfeinden schützen, verursachen starken Juckreiz, Nesselsucht, Allergien bis hin zum allergischen Schock und Atemnot.

Ab Juni erfolgt die Entfernung der Raupen und Raupennester durch ein mechanisches Verfahren, dem Absaugen der Bäume. Ratsam ist es sich jedoch frühzeitig zu informieren und vorbeugende Schritte einzuleiten, um die Raupenentwicklung durch den Einsatz chemischer Mittel vorzeitig zu hemmen und ein Heranwachsen bis zur Bildung der giftigen Haare zu verhindern.

Wie schütze ich mich?

Selten kommt es dazu, dass keine körperlichen Reaktionen auftreten.

Wer im Frühjahr mit den giftigen Haaren des Eichenprozessionsspinners in Kontakt kommt, verzeichnet meist unmittelbar erste Symptome wie Hautausschläge, Juckreiz und gerötete Augen, wenn die Brennhaare die Haut oder die Schleimhäute berühren. Beim Einatmen der kleinen Härchen kommt es häufig auch zu Atemnot.

Was können Sie aktiv dagegen tun?

  • Vermeiden Sie den Kontakt zu den Raupen und Raupennestern (Gespinsten) an befallenen Eichen.
  • Halten Sie Abstand zu gekennzeichneten Gebieten.
  • In Eichenwäldern sollte lange, dichte Kleidung und geschlossenes Schuhwerk getragen werden.
  • Kontaminierte Kleidung im Wohnbereich direkt wechseln.
  • Waschen Sie unbedingt Ihre Kleidung und duschen Sie gründlich nach einem Kontakt mit den Raupen.
  • Treten Symptome auf und sollten diese sich verschlechtern – suchen Sie einen Arzt auf.
  • Melden Sie Ihrer Gemeinde, Ihrem örtlichen Rathaus, dem Gesundheits- oder Forstamt einen Befall.

Woran erkenne ich einen befallenen Baum?

Die Raupennester der Eichenprozessionsspinner, hängen im Frühjahr wie ein dichtes Gewebe am Stamm oder in den Astgabelungen der Eichen.

In der Dämmerung und nachts sind bis zu zehn Meter lange Prozessionen erkennbar, dann wandern die Raupen aus den Gespinsten zu ihren Fressplätzen in die Baumkrone.

    So arbeiten wir

    Rund um Bocholt entfernen wir Eichenprozessionsspinner zuverlässig bis in Baumkronen von 15 m Höhe. Die Absaugung erfolgt direkt am Baum mit Spezialsaugern. Der von uns eingesetzte Sauger verfügt über eine einzigartige 3-stufige Filtration. So befindet sich neben dem Sicherheitsfiltersack und dem PTFE-Flachfaltenelement, ein zusätzlicher HEPA Filter, der die kleinsten und somit  gefährlichsten Partikel sicher abscheidet.

    Die Mitarbeiter achten dabei darauf, dass eine komplette Absaugung erfolgt, um auch die Häutungsreste und Puppenhüllen am Baum rückstandslos zu entfernen.     

    Wichtig: Die Eichenprozessionsspinner können nicht langfristig entfernt werden. Eine befallene Eiche kann auch im darauffolgenden Jahr wieder von den Raupen besiedelt werden.

    Fragen Sie unser unverbindliches Angebot an, wir melden uns umgehend zurück.

    Unser 1979 gegründetes, familiengeführtes Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Münster & Telgte bürgt für Sorgfalt bei der Entfernung von Eichenprozessionsspinnern. Über 40 Jahre Erfahrung im Reinigungssektor und rund 250 Mitarbeiter – als Meisterbetrieb bilden wir unseren Nachwuchs selbst aus.

    Wir bekämpfen für Sie die Eichenprozessionsspinner – in Bocholt und folgenden Städten sind wir für Sie unterwegs:

    Das sagen unsere Kunden

    Positiv: Preis-Leistungs-Verhältnis, Professionalität, Pünktlichkeit, Qualität, Reaktionsschnelligkeit bei Anfragen

    Firma Amendt Dienstleistungen GmbH führt für uns seit mehreren Jahren Reinigungs- und Grünarbeiten erfolgreich durch.

    Die Auftragsabwicklung erfolgt sehr schnell und die Leistung ist hervorragend.

    Kaum ein Dienstleister überzeugt uns so sehr. Ein absolut freundliches und erfahrenes Personal.

    Asche Bedachungen GmbH

    vor drei Wochen

    ✓ verifizierte Bewertung

    Positiv: Pünktlichkeit, Qualität

    Sehr professionelle Abwicklung, gutes Ergebnis und freundliches Personal.. Klare Weiterempfehlung

    Dima Sohn

    vor zwei Monaten

    ✓ verifizierte Bewertung

    Bei der Amendt Gebäudereinigung kann man einfach nichts falsch machen!
    Die Mitarbeiter sind stets pünktlich und machen wirklich einen guten Job! Und man hat das Gefühl, dass sie ihre Arbeit auch noch richtig gerne machen!
    Absolut empfehlenswert!!!

    Henry Saadeh

    vor einem Jahr

    ✓ verifizierte Bewertung

    IHR ANSPRECHPARTNER
    Patrick Hösker

    +49 (0) 2504 / 8896270

    Wolbecker Str. 3, 48291 Telgte

     

    ANFRAGE / RÜCKRUF ANFORDERN




    Hinweis: Ihre Daten werden sicher mit SSL-Verschlüsselung übertragen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Amendt Gebäudereinigung & Dienstleistungsservice GmbH
    Wolbecker Str. 3, 48291 Telgte

    Impressum              Datenschutz

    Rufen Sie uns an: